Mehr als attraktiv – sondern körperlich und geistig stark und gesund mit Krafttraining

Im Durchschnitt bewegen wir uns 2 Drittel weniger als noch vor 100 Jahren. Diese geringe körperliche Belastung reicht in den seltensten Fällen aus, um uns körperlich fit zu halten und bringt eine gesunkene Leistungsfähigkeit, Übergewicht, eine geringere Mobilität sowie ein schwaches Immunsystem mit sich.
Wenn das nicht ausreicht, um für ordentlich Motivation bei euch zu sorgen, haben wir hier noch ein paar weitere, gute Gründe, warum ihr heute eure Sporttasche packen und uns einen Besuch abstatten solltet:

  • Vorteile im Alltag: einen Bierkasten tragen, beim Umzug des Freundes helfen oder bei diversen Umräumarbeiten in den eigenen 4 Wänden – gut trainierte Muskeln kannst du auch im Alltag gut gebrauchen.
  • Disziplin: klar, die Muskeln sind das Ergebnis deines Trainings – aber gleichzeitig baut sich auch noch etwas anderes auf – durch Muskeltraining lernt man, geduldig zu sein, einem Trainingsplan zu folgen und sich gut zu ernähren. Das schult die eigene Disziplin und bringt einem auch außerhalb des Fitnessstudios im Leben weiter.
  • Hält jung & gesund: je nach Geschlecht beginnt der körperliche Abbau ca. mit Mitte 20. Mit einem gezielten Krafttraining kann man diesen Prozessen entgegenwirken und, dauerhaft durchgeführt, bis ins hohe Alter fit, leistungsfähig und gesund bleiben. Die aufgebauten Muskeln unterstützen zudem deinen Bewegungsapparat, d.h. Sehnen, Bänder und Knochen sowie das Immunsystem.

Uns interessiert, in welchen Bereichen konntet ihr bis jetzt am meisten vom Krafttraining profitieren?

zur Übersicht
nächster Eintrag


Wir sind Mitglied der Expertenallianz für Gesundheit e.V.